06.03.2015

das gibts ja nicht

ich finde diese Hüllen unheimlich praktisch, aaaaber
für diese Hülle habe ich zwei Tage gebraucht (schäm)

..........erst zu kurz zugeschnitten
....falsch herum zusammen genäht
......Stoff wurde von meiner Nähmaschine gefressen 
( man sollte ab und zu mal nachschauen ob alle Fäden noch richtig eingefädelt sind)
......dann falsche Fadenspannung und kurz vor dem Vollenden heute morgen
habe ich die Nadelspitze in meinem Oberteil wiedergefunden
.....also warum mir manchmal die einfachsten Sachen nicht gelingen
...........weiß ich nicht
aber aufgeben is nüsch...............niemals, jetzt erst recht



die zweite Variante wurde schon mit Vlies gebügelt, 
als ich bemerkte das ich auch diese um
ca. 10 cm zu kurz zugeschnitten habe, 
es gibt einfach Tage an denen sollte man nicht nähen, kennt ihr das?

Ich werde jetzt mal versuchen eine klare Sicht auf die Frühlingssonne durch die 
Fenster zu bekommen, hoffe das klappt vielleicht heute mal
(den Aufstieg mit der Klapptreppe lass ich da heute besser mal ;-)

wünsch euch einen schönen Freitag und einen sonnigen Start ins Wochenende


1 Kommentar:

  1. Das ist ja lustig, dass es noch andere gibt, denen so etwas passiert. Ich habe letztens mein Nähzeug frustriert weggelegt - aber vielleicht lag es an dem Tag und ich sollte es wohl wieder aufnehmen. ;-) Schön sieht es trotzdem aus bei dir - und auch die Blumen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen