19.09.2014

Baum für die Mama


wenn wir diesen Park Besuchen muss ich immer an diesem Baum stehen bleiben
irgendwie hat er was magisches, was berührendes und was überwältigendes
die Äste spiegeln die vielen vielen Wege im Leben wieder die sich verzweigen,
verlaufen und schwere Wege Äste  so kurz sind das man das Ende schon sehen kann
andere Äste kreuzen andere Wege äh Äste .......hach ich find ich toll



meine Mädels bleiben auch jedesmal dran "hängen" -)
 
bin aber nicht die einzige auf der Welt ........................
 
zwei Mädels haben ihrer Mama diese Baumpatenschaft zum Geburtstags gewidmet
ist das nicht süss.................seufz...........
 
 




so und hier noch Bilder vom Hör und Sprechweg
 
einer muss in den Mund sprechen und der andere muss am Ohr hören
 
nach einer KLEINEN Diskussion wer als erstes sprechen darf und wer
leider nur erstmal hören darf gings los

 
.................was fragen Kinder als erstes?
........hörst du mich????????????????????????????
genau, was auch sonst, würd ich auch fragen

 
............was antwortet eine kleine Schwester?
............................kann ich auch mal zum Mund?
ich hätte erstmal geantwortet ....jaaaaahaa ich hör dich
wurscht, durften ja beide mal

 
tolle Erfindung

 
wünsch Euch einen schönen Wochenendstart
viele Grüsse
Mel

1 Kommentar:

  1. Hallöchen. Wunderschönes KOmpliment von deinen Töchtern ,da kannst du stolz darauf sein.
    Angenehmen Sonntag und LG. Jana

    AntwortenLöschen