05.05.2014

Sonntagliche Draisintour

 
ich dachte es wäre anstrengend.......................
doch mit einer Solardraisine zu fahren, ist mindestens so einfach wie Fahrradfahren, in die Pedale treten – und los geht's
Ist mit dem fahren von einem E-Bikes zu vergleichen: tritt man in die Pedale, springt der Elektromotor zur Unterstützung an. Tritt man nicht, dann bleibt die Draisine stehen.
 
 
 
 


die Sonne täuscht leider, es waren gefühlte 0 Grad, jedoch reale 8 Grad





Das Dach über dem Kopf und die vielen vielen Bäume im Wald schützen uns vor den einzigsten warmen Sonnenstrahlen denen wir davon fuhren ................




die Kinder hatten riesen Spaß, leider reichten die kurzen Beine der kleinen Maus nicht ganz
bis auf die Pedale, aber allein das anfeuern und dabei sein war toll



 
und als wir dachten es wird bestimmt irgendwann mal wärmer..........................
kam der Tunnel
und der war kalt, der war richtig kalt...............
............wenn du denkst es geht nicht mehr.............kommt irgendwo ein Lichtlein her




 
...........................und eine lange Pause in der Sonne
 
..................ein Vierblättriges Kleeblatt sorgte dann für 3 Grad wärmere Luft bei der Rückfahrt
 
ich würde sagen, echt Glück gehabt
;-)
eine tolle Fahrt mit viel Spaß und Lacherei






einen schönen Wochenstart
Mel 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen