27.04.2014

Ei Ei Ei es gibt Spargel

 
 
.....die Spargelzeit ist da..................
...............und meine Mädels freuen sich ....hüstel...riesig
;-)
 
hab ihn versucht zu verstecken, klappt leider nicht
Kinder finden auch die Osterverstecke blind,
 warum sollten sie dann den Spargel nicht finden
 
 
10 Eier
Kräuter
Spargel (ich hatte 900 gr.)
Partytomaten
Salz
Pfeffer
etwas Wasser mit Kohlensäure
Prise Zucker
ferdsch
 
 
Spargel putzen und mit Salz und Zucker gar kochen, beiseite stellen
Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Wasser mit Kohlensäure dazu rühren
Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen
Eimasse hinein geben
ab und zu rühren
Kräuter und Tomaten hinzu geben
Spargel klein geschnitten oder im ganzen drüber schütten und kúrze Zeit nochmal
mit dem Ei erwärmen
 
ich habe noch eine Soße Hollandaise zugemacht, muss man aber nicht
 
fertig
 
 
dazu paßt frisches Baguette
 
einen schönen Sonntag
liebe Grüsse
Mel
 
 


Kommentare:

  1. Ich mache Spargeln dann, wenn keiner sonst da ist. wird nämlih nicht mal naserümpfend gegessen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. oh, wir essen sehr gern spargel und so würde er mir auch sehr schmecken. lg mickey

    AntwortenLöschen