25.11.2012

in der Weihnachtsbäckerei .....Teil 1

heut gab es bei uns die ersten Plätzchen


Linzer Zimtplätzchen



und die sind soooooooooo lecker


hier schnell das Rezept

250 gr Butter (Zimmertem.)
100 gr. Zucker
2 Eier
400 gr. Mehl
100 gr. gem Haselnüsse
Backpulver (2 TL)
etwas gem. Nelken und Zimt

Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Eier dazu rühren, danach Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Nelken und Zimt mischen und langsam hinzu geben, am besten mit einer Gummilippe unterheben und den Rest mit den Händen kneten..........dann für ca. 30 min in den Kühlschrank.....
...........Boden und Deckel ausstechen und für 10 Minuten bei ca. 160 Grad Umluft in den Backofen stecken
..........den Deckel mit VIEL Puderzucker besieben und den Boden mit (ich habe rote Früchte Marmelade genommen) Marmelade bestreichen und fertig.............

viel Spaß und noch einen schönen Sonntag



Kommentare:

  1. Die sehen ja köstlich aus!!
    LG
    Joanna Maria

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh ... die Plätzchen sehen wirklich sehr lecker aus :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. YUMMY they look good, I was looking thru and saw your blog and you have so many cool things here that I had to become a follower. I love the Christmas card that you did in 3D with the cupcake papers and santa that is so cool! Since you love crafty stuff you may like my blog. I love handcrafted accessories and beaded and wire sculpted/beaded jewelry and to blog about it. All of my blog focuses give prizes away and just by becoming a member from that point on any post you blog on you have a chance of winning a prize from. Check it out, Hope 2 c u round!
    Dana
    http://fan-freekin-tastic-fasionista-stars.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mel,

    ich konnte es mir nicht verkneifen, dieses Plätzchenrezept selbst auzuprobieren.

    Aus erster Hand kann ich Dir bestätigen! Es ist phantastisch!

    Es wird zu den Rezepten kommen, die ich für meine Tochter in ein handgeschriebenes Buch eintrage.
    (Ich werde es ihr schenken wenn sie einmal auszieht)
    Ich werde darunterschreiben. Rezept von gretemarlene. Unbekannterweise.

    :-)

    LG
    Moi

    AntwortenLöschen