29.01.2012

und ist uns kalt, gibts hinterm Wald..........

............... bei Frau Müller einen Kaffeehalt, la la la

(Textstück aus einem Lied das wir im Moment in der Musikstunde mit den Kleinen singen)


auch das kalte Wetter kann uns nicht vom Fahrrad fahren abhalten
 (also äh meinen Mann nicht, mich schon, muss aber trotzdem mit)
Egal was macht man nicht alles

War ein toller Tag, nur etwas kalt,............brrrrrrr dank dem Wind gefühlte minus 20 Grad
was den Kindern nicht viel ausmachte, die durften im Fahrradanhänger sitzen mit .............Strumpfhosen, gefütterten Matschhosen, Thermostiefelen, Unterwäsche, Rolli, Strickjacke, Schneejacke, Strickmütze, gefütterten Handschuhen und das Highlight..........Wärmeflaschen mit einer dicken Decke
Kann man schon neidisch werden wenn man so hinter her fährt und gegen den kalten sibirischen Wind kämpft
(ich hab immer Gegenwind, egal wann und egal wo)
An dieser Stelle wollte ich meinem Mann noch danken:
"Gut das du immer die Geschwindigkeit der Rennradprofis beibehälst und das auf der Hin und auch auf der Rückfahrt, so war mir selbst bei gefühlten 20 Grad minus nicht unbedingt kalt." Das wir zwar zusammen Fahrrad fahren wollten und ich überwiegend Selbstgespräche führen mußte,
da dich meine Worte leider nicht einholen konnten stört mich überhaupt nicht. ;-) Ich hatte ja noch meinen besten Freund an meiner Seite, den Gegenwind

So nun hab ich noch eiskalte Bilder vom Spielplatz, habe selten einen so leeren Spielplatz gesehen
Unsere Kinder haben sich gefreut, gab es keine Warteschleifen an den Spielgeräten

liebe Grüsse und nen schönen Abend, Mel








ja der Sommer, .....................dauert leider noch ein bißchen





richtig gemütlich so ein Fahrradanhänger
hab heut früh noch schnell den Innenbezug verstärkt da dieser teilweise eingerissen war
nun haben wieder zwei Kinder platz, bei diesen tollen Bedingungen wollte keiner selbst mit dem Fahrrad oder Laufrad fahren




keine Warteschlangen, war auch mal toll




Kommentare:

  1. Hi Mel,

    uhi, wie ich sehe, habt ihr ja gar keinen Schnee. Wir waren heute mit den Kindern beim Schlittenfahren, da bei uns jede Menge von diesem weißen Zeugs liegt ;o) Der Kinderspielplatz sieht ja super aus - welchem Kind würde da nicht das Herz höher schlagen und die brrr....kalten Temperaturen soooo egal sein *grins*. Das Fahrradfahren finde ich da echt mutig, wäre mir zu kalt gewesen. Ich hätte auch den Anhänger gewählt, hihi.
    Die Bilder sind toll geworden und wie gerne hätte ich jetzt auch den "Sommer am Fluss" ;o)

    Hab noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße schickt dir die Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste so lachen als ich das gerade gelesen habe! ;) kenne das nur zu gut, wenn mein Freund und ich zusammen Radfahren sind, ist er mir prinzipell gute 20 m voraus und fährt für ihn ein gemütliches Tempo, während ich hinter ihm herkeuche.. ; )
    Liebe Grüße, Lieschen

    AntwortenLöschen