11.09.2011

1000 und 1 Pflaume

Der Pflaumenbaum im Garten meiner Oma schrie schon nach einer Ernte. Letztes Jahr musste man Pflaumen suchen und dieses Jahr kann man sich kaum retten. Was macht man mit so viel Pflaumen. 


Man kann Marmelade kochen, ..........hab ich schon, mhh man kann einen Kuchen backen, ....................hab ich auch schon und nicht nur einen, da dachte ich mir, ich versuche einfach mal nen Schnaps. Kann ja nicht so schwer sein.
Habe dafür erst mal 300 gr. Pflaumen entsteinen müssen, geht aber noch im Gegensatz zur Menge bei Marmelade, dann habe ich 500 gr. Rohrrohzucker dazu 2 Stangen Zimt und 700 ml klaren Schnaps. Kräftig schütteln und für 2 Wochen in den Keller stellen. Immer mal schütteln. Nach 2 Wochen kommen die Zimtstangen raus. Dann darf er für weitere 4 Wochen schlafen, bis er ab gesiebt, abgefüllt und getrunken werden kann. Mal sehen, werde mich überraschen lassen.

1 Kommentar:

  1. Mmmmhhhh, wann war der noch gleich fertig??? Ich habe Zeit, weiß ich ganz genau!
    Lieben Gruß und gute Nacht
    Sandra

    AntwortenLöschen